Kranarbeiten und Transporte

2011 wurde der erste Kran-LKW angeschafft. Durch die gute Zusammenarbeit mit den regionalen Betrieben stieg die Nachfrage und es wurde 2012 ein 4-Achs-LKW mit einem großen Palfinger-Kran mit einer Reichweite von 30,8m (max. 450 kg) erworben.

Weiters wurde 2013 der betriebliche Fuhrpark mit einem Goldhofer Tiefbettsattel erweitert. Mit diesem können z.B. Güter, Maschinen und Fahrzeuge mit einer Höhe von bis zu max. 3,8m transportiert werden.

Die Kräne beider LKWs können mit Seilwinden und Personenkörben ausgestattet werden.

Eine Sondertransportgenehmigung für ganz Österreich rundet das
Angebot für Sie ab.